aerys

Eine nicht blockierende HTTP-Anwendung,WebSocket und ein Dateiserver für PHP auf der Basis von Amp.

  1. aerys
  2. Documentation
  3. Promise::onResolve(callable(ClientException|null, string))
  4. boot(Server,\Psr\LoggerInterface):Middleware|aufrufbar|null
  5. Aerys\Client ist eine Wertklasse,die die gesamten Daten der Client-Anfrage über öffentliche Eigenschaften offenlegt.Sie ist nur über InternalRequest und HttpDriver zugänglich.
  6. __construct(string $config)
  7. getMetadata(): Versprochen <array<"filename" ==""> Zeichenfolge, "mime" =&gt; Zeichenfolge&gt;&gt; </array<"filename">
  8. router(array $options=[]):Router
  9. use(Middleware | Bootable | callable(Request,Response)| Monitor | HttpDriver)
  10. setup(array $parseEmitters,callable $responseWriter)
  11. Aerys bietet eine Reihe von Klassen und Schnittstellen sowie Funktionen:
  12. $client†
  13. Aerys enthält einen Logger,der für STDOUT verwendet werden kann.Im Produktionsmodus verwendet Aerys mehrere Arbeiter,so dass alle Protokolldaten an den Master-Prozess gesendet und dort auf STDOUT protokolliert werden.
  14. do(InternalRequest): \Generator|null
  15. monitor(): array
  16. $debug
  17. get(string $name):string|null
  18. getMethod(): string
  19. setStatus(int $code):Antwort
  20. use(callable|Middleware|Bootable|Monitor): self
  21. attach(ServerObserver)
  22. update(Server): Promise
  23. send(string $data,int $clientId):Promise
  24. onStart(Websocket\Endpoint)
  25. Encryption
  26. Streaming Responses
  27. Responses
  28. Installation
  29. Blocking I/O
  30. Usage
  31. Middleware::do
  32. Aerys verfügt über einen leistungsstarken Mechanismus für abrufbare Responder,der mit Middlewares gekoppelt ist,deren Routing auf Versprechen und nicht blockierenden E/A basiert.Darüber hinaus ...
  33. Common Options
  34. Bottlenecks
  35. General
  36. onHandshake($req,$res)ist wie ein normaler Request-Handler,es ist der Zeitpunkt,an dem festgestellt wird,ob eine Anfrage erfolgreich sein soll oder nicht.(z.B.Validierung eines Session-Cookies,eines Passworts,...)
  37. Websockets sind Echtzeit-Vollduplex-Verbindungen (bidirektional)zwischen Client und Server.
  38. Jede Verbindung wird durch eine eindeutige Client-ID identifiziert,die an onOpen(),onData()und onClose()übergeben wird.
  39. Die Websocket\Endpoint-Schnittstelle stellt zwei wichtige Funktionen zur Verfügung:send()und close().Sie wird innerhalb des onStart-Handlers der Websocket-Schnittstelle beim Start des Servers übergeben.